Vom Sattler und Tapezierer zum Raumausstatter. Ihr Familienbetrieb seit 1862.

Was der Urgroßvater Karl Hierl im Jahre 1862 als Sattlerbetrieb im Untermarkt in Wolfratshausen begann, entwickelte sich in über 150 Jahren und in bereits fünfter Generation zu einem Traditions-Raumausstattungsunternehmen in Wolfratshausen und Umgebung.

Mit Stolz kann der heutige Inhaber Peter Hierl, der den Familienbetrieb im Jahre 1977 übernahm, auf die lange Tradition zurückblicken. Sein Vater Georg Hierl war es, der das Unternehmen 1941 übernahm und es vom Sattler- in einen Tapezier- bzw. Raumausstattungsbetrieb umwandelte. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Das Kerngeschäft bildet bis heute das klassische aber auch moderne Polstern und die Nähwerkstatt.

Raumausstattung Hierl in Wolfratshausen

Das Leistungsportfolio wurde unter Peter Hierl im Laufe der Jahre noch um weitere Leistungen und Produkte wie Bodenbeläge, Rollos oder Bettwäsche erweitert.

Was auch gleich geblieben ist, ist die Firmenmentalität. So setzt die Raumausstattung Hierl bis heute auf die Ausbildung und Förderung des Nachwuchses und die stetige Weitergabe des erlangten Wissens. Auch die freundliche und kompetente Kundenberatung sowie die zuverlässige und qualitativ hochwertige Durchführung von Aufträgen waren damals wie heute selbstverständlich.

Vorhänge und Stoffe von Hierl in Wolfratshausen